25.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Polizei sucht Täter: Teenager in Höhenberg beraubt
28. April 2013
http://www.ksta.de/5903618
©

Polizei sucht Täter: Teenager in Höhenberg beraubt

Foto:

dpa

Zwei Jugendliche sind am Samstagabend in Höhenberg geschlagen und beraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die 15 und 16 Jahre alten Teenager zu Fuß von der Haltestelle Fuldaer Straße auf dem Höhenberger Kirchweg in Richtung Höhenberger Straße unterwegs, als sie von zwei Männern verfolgt und angesprochen wurden.

Einer der Verfolger sprach zunächst den 16-Jährigen an und schlug ihm unvermittelt ins Gesicht. Dann ließ er von ihm ab und nahm dem 15-Jährigen das Mobiltelefon ab. Anschließend raubte er auch das Handy des 16-Jährigen und schlug nochmals auf beide Jugendlichen ein. Dann flüchtete er mit seinem Begleiter in Richtung Höhenberger Straße.

Täter zwischen 17 und 19 Jahren alt

Die Täter sind laut Polizei zwischen 17 und 19 Jahren alt. Der Haupttäter trug eine weiße Jacke und eine graue Jogginghose. Der andere Unbekannte hat dunkle, gegelte Haare und war mit einer schwarzen Kapuzenjacke und dunklen Jeans gekleidet.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 229 - 0 oder per Email unter info@polizei-koeln.de . (ksta)