24.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Sachschaden: Wohnwagen in Flammen aufgegangen

Feuerwehr

In Rath-Heumar ist ein Wohnmobil ausgebrannt.

Foto:

dpa

Rath-Heumar -

In Rath-Heumar ist am Freitagmorgen ein Wohnmobil in Flammen aufgegangen und dabei vollständig ausgebrannt. Das Fahrzeug war auf dem Rather Kirchweg abgestellt. Das Feuer habe auch das Führerhaus eines dahinter parkenden Lastwagens zerstört, sagte ein Polizeisprecher. Außerdem sei die Laderampe eines zweiten Lastwagens vor dem Wohnmobil stark beschädigt worden.

Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von rund 100 000 Euro. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Verletzt wurde niemand. (dpa)