26.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Überfall in Kalk: Jugendliche überfallen 37-Jährigen
19. August 2013
http://www.ksta.de/2388102
©

Überfall in Kalk: Jugendliche überfallen 37-Jährigen

Schlägerei

Symbolbild

Foto:

dpa

Kalk -

Mehrere Jugendliche haben in der Nacht zu Montag gegen 1 Uhr einen 37-Jährigen in der U-Bahn-Haltestelle Kalk Post angegriffen und beraubt. Er konnte sich erst losreißen, nachdem zwei Täter ihn angegriffen hatten. „Plötzlich kamen aber etwa zehn bis 15 Jugendliche auf mich zu“, sagte der 37-Jährige. Die beiden Haupttäter packten ihn an den Oberarmen und versuchten, ihn zu treten. Dabei nahmen sie ihm sein Telefon ab.

Täter sollen 14 bis 15 Jahre alt sein

Die Gruppe flüchtete über die Zwischenebene und verließ die Haltestelle in Richtung Kalk Post. Die Täter sollen etwa 14 bis 15 Jahre alt und zwischen 1,50 bis 1,60 Meter groß sein. Die beiden Haupttäter haben schwarze, kurze Haare und einen dunklen Teint.

Sie trugen Jeans, einer trug eine rote Schirmmütze. Die Jugendlichen sollen sich auf Türkisch unterhalten haben. Der 37-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0221/229-0 zu melden. (hsr)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?