27.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Verfolgungsjagd: Unter Drogeneinfluss auf der Flucht

Polizei Symbolbild

Symbolbild

Foto:

dpa

Kalk -

Ein 18-jähriger Ford-Fahrer hat sich am Sonntag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Fiesta fiel einer Streifenwagenbesatzung in Kalk auf, weil der Fahrer an der Kreuzung Olpener Straße/Oranienstraße/Germaniastraße bei Grün vor der Ampel wartete. Die Polizisten schalteten das Blaulicht an und forderten den Mann über Lautsprecher auf, stehen zu bleiben. Er beschleunigte und bog bei Rot in die Wippermannstraße ab – eine Sackgasse. Er stieg aus und wollte sich an den Polizisten vorbei quetschen, blieb aber zwischen einer Wand und dem Streifenwagen stecken. Die Grund für seine Flucht: Er war ohne Fahrerlaubnis unterwegs, stand unter Drogeneinfluss und hatte an dem nicht versicherten Schrottfahrzeug gestohlene Kennzeichen angebracht. (hsr)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?