30.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Bauarbeiten: Militärring wird gesperrt
27. May 2013
http://www.ksta.de/3974540
©

Bauarbeiten: Militärring wird gesperrt

Stau auf der Dürener Straße: Mit dem Umbau der Kreuzung Dürener/Militärring soll sich die Situation für die Autofahrer verbessern. (Archivbild)

Stau auf der Dürener Straße: Mit dem Umbau der Kreuzung Dürener/Militärring soll sich die Situation für die Autofahrer verbessern. (Archivbild)

Foto:

Eickler

Lindenthal -

Die Militärringstraße wird am kommenden Wochenende an der Kreuzung mit der Dürener Straße vollständig gesperrt. Schon seit Jahren verlangt die Verkehrsführung dort den Autofahrern einiges an Geduld ab. Vor allem zur Hauptverkehrszeit verursachen enge Fahrspuren erhebliche Rückstaus. Um diese Probleme zu beseitigen, wollen Stadt, Land und Hafen- und Güterverkehr Köln (HGK) die Kreuzung komplett umgestalten. Insgesamt soll das Projekt acht Monate dauern; die Bauarbeiten werden in dieser Zeit immer wieder den Verkehr beeinträchtigen.

Zum Auftakt werden die HGK vom 1. bis zum 3. Juni den Bahnübergang an der Militärringstraße erneuern. Autofahrer, die von Norden kommen, sollten der Umleitung über die Aachener Straße, den Gürtel und die Gleueler Straße folgen. Aus südlicher Richtung verläuft die Umleitung über die Gleueler Straße, den Gürtel und die Aachener Straße. Die Dürener Straße ist von der Sperrung nicht betroffen und kann sowohl stadteinwärts als auch stadtauswärts frei befahren werden.

Die Straßenbahn-Linie 7 der Kölner Verkehrs-Betriebe fährt am kommenden Wochenende wegen der Bauarbeiten nur eingeschränkt. Die Bahnen aus Richtung Zündorf verkehren vom 1. Juni an (Beginn: 5 Uhr) nur bis zur Haltestelle Aachener Straße/Gürtel. Die Strecke bis zur Endhaltestelle Frechen-Benzelrath übernehmen Ersatzbusse. Vom 3. Juni an (4.30 Uhr) verkehrt die Linie 7 wieder nach Fahrplan.


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?