28.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Sperrung: Fußgängerin schwer verletzt

Eine Fußgängerin ist auf der Luxemburger Straße angefahren und schwer verletzt worden.

Eine Fußgängerin ist auf der Luxemburger Straße angefahren und schwer verletzt worden.

Foto:

Brian Schneider

Sülz -

Bei einem schweren Unfall auf der Kreuzung Luxemburger Straße/ Sülzgürtel ist am Montagmorgen eine Fußgängerin verletzt worden. Die junge Frau Anfang 20 kam gegen 10.20 Uhr von der Bahnhaltestelle der KVB-Linie 18 und wollte vermutlich eine Bahn der Linie 13 erreichen. Offenbar lief sie bei Rot über die Luxemburger Straße und wurde von einem Fiesta erfasst, der nicht mehr bremsen konnte.

Die Frau wurde beim Zusammenstoß mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe geschleudert. Der Sülzgürtel zwischen Berrenrather und Luxemburger sowie die Kreuzung Luxemburger Straße/ Gürtel in Richtung Hürth waren zeitweise gesperrt. (jac)