29.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Überfall: Passant brutal zusammengeschlagen

Nach einem Überfall in Lindenthal fahndet die Polizei nach dem Täter-Duo. (Symbolbild)

Nach einem Überfall in Lindenthal fahndet die Polizei nach dem Täter-Duo. (Symbolbild)

Foto:

dpa

Lindenthal -

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag einen Mann in Lindenthal überfallen und brutal zusammengeschlagen.

Der 42-jährige war gegen 0.30 Uhr auf dem Heimweg und schob sein Fahrrad über die Rautenstrauchstraße. In Höhe der Lortzingstraße sprang ihn plötzlich von hinten ein Unbekannter an. Der Täter riss den Passanten am Hals zu Boden. Gemeinsam mit seinem Komplizen schlug und trat der Räuber auf den 42-Jährigen ein. Danach entrissen die Täter ihrem Opfer die Geldbörse und flüchteten in unbekannte Richtung.

Die Polizei fahndet nach den Tätern und bittet Zeugen um Hinweise. Die Täter sind etwa 1,80 Meter groß und 20 bis 25 Jahre alt. Beide waren bei dem Überfall mit Jeans und dunklen Jacken bekleidet. Beide Männer hatten kurze Haare, der eine helle, der andere dunkle. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0221/2290 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegengenommen. (ksta)