29.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Verkehrsunfall: Pkw stößt mit Stadtbahn zusammen

Rettungswagen

Bei einem Zusammenstoß eines Pkw mit einer Stadtbahn wurden drei Personen leicht verletzt. (Symbolbild)

Foto:

dpa

Köln -

Am frühen Montagabend ist es im Bereich der KVB-Haltestelle Maarweg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 18.30 Uhr kollidierte ein Pkw beim Abbiegen mit einer Stadtbahn der Linie 1. Der genaue Umfallhergang ist unklar. Ein Sprecher der Polizei teilte mit, es bestehe die Möglichkeit, dass entweder der Fahrer des Pkw oder der Fahrer der Stadtbahn ein Ampelzeichen übersehen hat und bei Rotlicht gefahren ist. Die Ermittlungen dauern an.

Bei dem Unfall gab es in der Stadtbahn aufgrund von Stürzen beim Aufprall drei Leichtverletzte, darunter zwei Kleinkinder und eine ältere Frau. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht. Zudem entstand am Pkw ein schwerer Sachschaden.

Der Bahnverkehr der Linie 1 war während der Aufräumarbeiten für eine halbe Stunde unterbrochen. (beq)