25.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Weltnichtrauchertag: Mediziner gegen Werbung fürs Rauchen
30. May 2013
http://www.ksta.de/5892778
©

Weltnichtrauchertag: Mediziner gegen Werbung fürs Rauchen

Köln -

Mediziner sind gegen Werbung fürs Rauchen„Weg mit der Tabakwerbung“ lautet das Motto zum Weltnichtrauchertag am Freitag, 31. Mai. Kölner Ärzte wollen Oberbürgermeister Jürgen Roters eine Petition überreichen, in der sie die Stadt auffordern, aus Gründen des Jugendschutzes auf Tabakwerbung auf öffentlichen Flächen vollständig zu verzichten. Folgeerkrankungen durch Rauchen brächten nicht nur menschliches Leid, sondern auch Kosten in Milliardenhöhe mit sich. Die Petition der Bürgerinitiative tabakfreie Erziehung wird von mehr als 200 Ärzten, der Ärztekammer und der Kassenärztlichen Vereinigung unterstützt. Die Aktion selbst wird vom Berufsverband der Lungenfachärzte NRW finanziert.

Der Stadtrat hatte im März die Möglichkeit zur Tabakwerbung anlässlich der Ausschreibung neuer Werbenutzungsverträge nicht generell ausgeschlossen. Dass solch ein weitreichender Ausschluss rechtlich nicht zulässig sei, wie das Rechtsamt argumentiert, zweifeln die Beschwerdeführer Professor Dr. Wolfram Windisch, Chefarzt der Uniklinik Köln, und Professor Dr. Michael von Eiff, Ärztlicher Direktor am Malteser-Krankenhaus St. Hildegardis, an. Sie fordern die Stadt auf, nachvollziehbare und überprüfbare rechtliche Argumente vorzulegen. Der Text der Petition ist auf der Website einsehbar. (kb)
www.tabakfreie-erziehung.de