27.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Zusammenstoß: Fußgängerin erliegt Verletzungen

Beim Zusammenstoß mit einem Motorrad wurde eine Fußgängerin auf der Aachener Straße schwer verletzt.

Beim Zusammenstoß mit einem Motorrad wurde eine Fußgängerin auf der Aachener Straße schwer verletzt.

Foto:

Arton Krasniqi

Braunsfeld -

Auf der Aachener Straße in Höhe der Voigtelstraße hat sich am Freitagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Fußgängerin (75) wurde gegen 14.30 Uhr im Ampelbereich von einem Motorrad erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt. Noch an der Unfallstelle wurde die Frau von einem Notarzt versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag sie am späten Nachmittag ihren schweren Verletzungen. Auch der Motorradfahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Ersten Ermittlungen zufolge war die Fußgängerin in Richtung Lindenthal unterwegs. Als sie die Aachener Straße in Höhe der Voigtelstraße überquerte, wurde sie von dem Motorradfahrer erfasst, der stadteinwärts fuhr. Zeugenaussagen zufolge betrat die Frau die Straße trotz roter Fußgängerampel. Der Fahrer der Kawasaki soll mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein.

Die Aachener Straße war für den Individualverkehr ab Militärring in Richtung Innenstadt zeitweise komplett gesperrt. Die Straßenbahnlinien der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) waren davon nicht betroffen. (ksta)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?