25.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Bargeld erbeutet: Dreister Räuber überfällt Seniorin
08. January 2013
http://www.ksta.de/5898058
©

Bargeld erbeutet: Dreister Räuber überfällt Seniorin

Polizei

Symbolbild

Foto:

dpa

Mülheim/Buchforst -

Eine 81-jährige Frau ist am Montagnachmittag Opfer eines dreisten Räubers geworden. Der Täter hatte die Dame auf der Fraunhofer Straße in Buchforst angesprochen und nach dem Weg gefragt.

Plötzlich entriss der Mann der Frau einen Beutel, in dem sich ein vierstelliger Bargeldbetrag befand. Dieses hatte sie zuvor in einer Bankfiliale in der Eulenbergstraße in Mülheim abgehoben.

Mit der Beute flüchtete der Räuber in Richtung Besselstraße.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Der 25 bis 35 Jahre alte Täter ist etwa 1,85 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hat dunkle, schulterlange und sehr lockige Haare, die er zu einem Pferdeschwanz zusammen gebunden hatte und trug einen Drei-Tage-Bart. Er hat einen auffällig schwerfälligen Gang, und trug eine dunkle Jacke mit reflektierenden, roten Streifen.

Hinweise an das Kriminalkommissariat 14 unter Tel. 0221/229-0 oder per E-Mail unter info@polizei-koeln.de (ksta)