27.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Fahndung: Polizei sucht Taschendiebinnen

Die Polizei sucht mit Fotos einer Überwachungskamera nach den Diebinnen.

Die Polizei sucht mit Fotos einer Überwachungskamera nach den Diebinnen.

Foto:

Polizei

Mülheim -

Mit Fahndungsfotos sucht die Polizei derzeit nach zwei jungen Frauen, die bereits am 2. August 2012 eine Seniorin in Mülheim überfallen haben sollen.

Die 84-Jährige kaufte an besagtem Tag gegen 11 Uhr in einem Schuhgeschäft auf der Frankfurter Straße ein. An der Kasse bemerkte die Seniorin, dass ihre Geldbörse fehlte. Gegenüber der Polizei gab sie später an, dass sie im Geschäft von einer jungen Frau angesprochen worden war. Diese hatte vorgegeben, Schuhe für ihre Mutter zu suchen und die Kölnerin um Hilfe bei der Auswahl gebeten. Während die Seniorin der Unbekannten half, ließ sie jedoch ihre Handtasche unbeobachtet an ihrem Rollator hängen.

Kamera zeichnete Diebstahl auf

Das nutzte die zweite Täterin aus, um unbemerkt die Geldbörse aus der Tasche der älteren Dame zu entwenden. Die Videoüberwachungsanlage im Schuhgeschäft zeichnete den Diebstahl auf.

Die beiden unbekannten Frauen sind zwischen 16 und 20 Jahre alt. Beide sind verhältnismäßig klein und von schmaler Statur. Eine der beiden sprach gebrochen Deutsch. Hinweise nimmt die Polizei unter 0221/22 90 oder per E-Mail unter info@polizei-koeln.de entgegen. (ksta)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?