27.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Überfall: Verdächtige flüchten ohne Beute

Polizei

(Symbolbild)

Foto:

dpa

Dünnwald -

Nach einem Raubüberfall auf einen Dünnwalder Kiosk sind zwei als Südländer beschriebene Männer flüchtig. An der Odenthaler Straße hatte das Duo versucht, einen Büdchen-Inhaber (44) zu berauben.

Gegen 17.45 Uhr betraten die 20- bis 25-jährigen Männer das kleine Ladenlokal. Beide waren maskiert und etwa 1,90 Meter beziehungsweise 1,70 Meter groß. Der Ladenbesitzer setzte sich mit einer Flasche zur Wehr und schrie die Unbekannten an.

Auf diese Reaktion offenbar nicht gefasst, machten sich die verhinderten Räuber aus dem Staub. Zeugen können sich telefonisch unter 02 21/2 29-0 oder per Mail bei der Polizei melden. (bls)

poststelle.koeln@polizei.nrw.de