23.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

500.000 Blattschneider: Ameisen demonstrieren im Zoo

Eine Blattschneiderameise trägt ein Blatt mit "Demonstrationsparole" durch eine Röhre.

Eine Blattschneiderameise trägt ein Blatt mit "Demonstrationsparole" durch eine Röhre.

Foto:

Peter Rakoczy

Köln -

Die größte Demonstration in seiner Geschichte kann von Mittwoch an bis zum 9. März im Kölner Zoo beobachtet werden: In die Futterblätter, die die 500.000 Blattschneiderameisen im Insektarium naturgemäß von der Futterkammer durch eine Röhre zu einem Pilz tragen - den sie damit ernähren, um sich wiederum von ihm ernähren zu können -, tragen an den vier Tagen Anti-Abholzungs-Parolen, die in sie hineingelasert wurden.

Die Idee der Agentur BBDO Peroximity wirbt für eine SMS-Benefiz-Aktion zugunsten des World Wide Fund For Nature Deutschland (WWF). Pro Minute wird weltweit Wald so groß wie 35 Fußballfelder vernichtet. (kaz)