25.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Bahn-Standort Köln: Roters begrüßt ICE-Werkstatt

ICE-Werkstatt

Die Bahn baut in Köln eine ICE-Werkstatt.

Foto:

dpa

Köln -

Als wichtige Stärkung für den Eisenbahn- und Logistik-Standort Köln hat Oberbürgermeister Jürgen Roters die Entscheidung der Deutschen Bahn begrüßt, ihr neues bundesweites Instandhaltungswerk für Hochgeschwindigkeitszüge in Nippes zu bauen. Die Bahn will dort rund 200 Millionen Euro investieren; insgesamt 400 Arbeitsplätze sollen entstehen, im Frühjahr 2017 will die Bahn die Werkstatt in Betrieb nehmen.

Roters sagte der Bahn zu, zügig alle planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen. Zudem werde er sich dafür einsetzen, dass die Ausbildung qualifizierter Fachkräfte forciert werde. (map)