27.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Juweliergeschäft: Polizei sucht Dieb mit Phantombild

Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen Mann?

Foto:

Polizei

Köln -

Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach einem Mann, der bereits am 27. Dezember in einem Juweliergeschäft in Köln-Nippes hochwertigen Schmuck gestohlen hat.

Der bislang unbekannte Täter hatte gegen 17,50 Uhr das Geschäft auf der Neusser Straße betreten und die Mitarbeiterin in ein Gespräch verwickelt. Er ließ sich mehrere Schmuckstücke zeigen. In einem unbeobachteten Moment nahm der Mann wertvollen Hals- und Armschmuck im Wert von mehreren tausend Euro an sich und flüchtete.

Ermittlungen ergaben laut Polizeibericht, dass der Täter schon einmal in dem Geschäft war, nämlich am 22. Dezember. Damals ließ er sich mehrere Schmuckstücke zurücklegen.

Es soll sich um einen cirka 50 bis 55 Jahre alten, ungefähr 1,75 bis 1,80 Meter großen Deutschen handeln. Zur Tatzeit trug er einen Schnurrbart und braune, kurze Haare. Er hat eine kräftige Statur mit Bauchansatz und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Am Tattag war er mit einer Jeans und braunen Lederjacke bekleidet.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0221/229-0 oder per E-Mail unter info@polizei-koeln.de (ksta)