26.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Straßennamen: Eine Straße, zwei Punkte zu viel
02. January 2013
http://www.ksta.de/5893896
©

Straßennamen: Eine Straße, zwei Punkte zu viel

Der Name „Hunsrückstraße“ ist falsch geschrieben.

Der Name „Hunsrückstraße“ ist falsch geschrieben.

Foto:

Schöneck

Bilderstöckchen -

Im Vorbeigehen auf dem Schiefersburger Weg fällt es auf den ersten Blick kaum auf – doch wer näherkommt, stutzt: Rechts neben dem kleinen Geschäftszentrum in Bilderstöckchen weist ein Straßenschild den Weg zur „Hünsrückstraße“. Hünsrückstraße? Handelt es sich hier um eine besondere Schreibversion des rheinland-pfälzischen Mittelgebirges, das der Straße ihren Namen gibt? Immerhin ist die Hunsrückstraße an ihrer anderen Einmündung in den Schiefersburger Weg, westlich des Einkaufszentrums, vollkommen korrekt geschrieben.

Offenbar ist das Schild erst vor wenigen Jahren ausgetauscht worden – denn im „Streetview“-Modus von „Google Maps“, Aufnahmedatum September 2008, ist an der Einmündung noch das alte Schild in richtiger Schreibweise mit „Hunsrückstraße“ zu sehen.