28.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Unfall: Lkw fährt in Waldstück

Der LKW kam von der Straße ab und fuhr in ein Waldstück.

Der LKW kam von der Straße ab und fuhr in ein Waldstück.

Foto:

Krasniqi

Entlang der A1 kurz vor der Anschlussstelle Niehl ist am frühen Mittwochmorgen aus noch ungeklärter Ursache ein LKW von der Straße abgekommen und in ein Waldstück gefahren. Dort verkeilte sich der Sattelschlepper zwischen Bäumen und Sträuchern. Der 35-Jährige Fahrer des Sattelzugs musste von der Feuerwehr befreit werden und stand nach dem Unfall unter Schock. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort konnte er wenig später aber unverletzt wieder entlassen werden, erklärte eine Sprecherin der Polizei.

Um den Verkehr nicht zu beeinträchtigen und Staus zu vermeiden, wurde das Fahrzeug bislang nicht geborgen. Die Unfallstelle wurde von der Autobahnmeisterei abgesperrt. Die Bergung wird voraussichtlich ab 20 Uhr stattfinden. (ksta)