Köln
Nachrichten aus Köln und den Stadtteilen

Vorlesen
0 Kommentare

Polizei Köln: Toter Obdachloser entdeckt

Erstellt
In einer Schlafstätte für Obdachlosene ist ein Toter entdeckt worden. Foto: Krasniqi
In einer Schlafstätte für Obdachlose ist am Donnerstagabend ein Toter gefunden worden. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln - das Ergebnis der Obduktion bestätigt den Verdacht auf ein Tötungsdelikt.
Drucken per Mail
Köln

In Köln ist am Donnerstagabend in einer Schlafstätte für Obdachlose ein 38 Jahre alter Mann tot aufgefunden worden. Ein Zeuge (52) hatte die Polizei alarmiert und gemeldet, sein Bekannter läge regungslos an seiner Schlafstätte am Maarweg.

Verletzungen und Blutspuren am Leichnam deuteten bereits am Donnerstagabend auf ein Fremdverschulden hin. Polizei und Staatsanwaltschaft nahmen die Ermittlungen auf.

Mittlerweile wurde der Tote obduziert. Die Ergebnisse bestätigen den Verdacht auf ein Tötungsdelikt. Die Polizei hat eine Mordkommission eingesetzt. Die Ermittlungen dauern an. (ksta)

Die Todesursache ist unklar, Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln. Foto: Krasniqi

 

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Blicke in die Zukunft Kölns
Serie
Visionen für Köln

Mit der Serie „Köln 2020“ wagt der „Kölner Stadt-Anzeiger“ einen Blick in die Zukunft der Stadt.

Videos
Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!