Köln
Nachrichten aus Köln und den Stadtteilen

Vorlesen
6 Kommentare

Polizei: Lkw bleibt unter Brücke hängen

Erstellt
Maschinen und Holz für den Messebau krachten auf die Fahrbahn. 
Beim Unterqueren der Eisenbahnbrücke an der Köln-Arena hat sich ein Lastwagenfahrer am Samstagnachmittag verschätzt - mit weit reichenden Folgen: Die Ladung krachte auf die Fahrbahn, beim Fahrer bemerkte die Polizei Alkoholgeruch.
Drucken per Mail
Köln

Beim Unterqueren der Eisenbahnbrücke an der Lanxess-Arena hat sich ein Lastwagenfahrer am Samstagnachmittag verschätzt – mit weit reichenden Folgen.


Gegen 16.45 Uhr blieb sein Lkw unter der Brücke an der Deutz-Mülheimer Straße hängen. Der ortsunkundige Fahrer aus Niedersachsen war unterwegs zur Messe. Er fuhr auf der rechten Spur und sah nicht, dass die Eisenträger der Brücke an dieser Stelle tiefer hinabragen als in der Mitte der Fahrbahn. Der Auflieger riss auf, die Ladung – Maschinen und Holz für den Messebau – krachte auf die Fahrbahn. Als Polizisten den Fahrer ansprachen, bemerkten sie Alkoholgeruch. Der 40-Jährige musste zur Blutabnahme mit auf die Wache. Rund um die Arena staute sich der Verkehr.


Ein Statiker der Deutschen Bahn untersuchte die Eisenträger der Brücke und gab Entwarnung. „Sie ist äußerlich beschädigt, aber stabil“, sagte ein Polizeisprecher. Am Abend wurde der Lkw mit einem Spezialkran unter dem Bauwerk hervorgezogen. Nach Angaben der Polizei sind im Vorjahr an selber Stelle mehrere Lastwagen hängen geblieben. (ts)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Blicke in die Zukunft Kölns
Serie
Visionen für Köln

Mit der Serie „Köln 2020“ wagt der „Kölner Stadt-Anzeiger“ einen Blick in die Zukunft der Stadt.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Katastrophe
Die Gedenkfeier zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs (Archivbild vom 3. März  2013)

Alle Informationen und Hintergründe rund um den Einsturz des Kölner Stadt-Archivs am 3. März 2009

Videos
Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!