29.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Poller Irish Night: Musik und Tanz von der Grünen Insel

Die Band Cara spielt in der Aula der Grundschule Poll.

Die Band Cara spielt in der Aula der Grundschule Poll.

Foto:

Schäfer

Poll -

Poll. Dudelsack und Violine dominierten bei dem Konzert in der Aula der Gemeinschaftsgrundschule. Die Initiative „Poller Irish Night“, der Ortsausschuss Poll des katholische Pfarrverbands Deutz-Poll und das Frauenforum „einblick“ luden zur fünften Auflage der Irish Night, einer Reihe, in der sich alles um Irish Folk dreht. Bevor das Konzert begann, traten die Tänzerinnen der Greenwood School of Irish Dancing aus Bonn auf. Noch wenige Stunden zuvor hatte die Truppe ein Gastspiel in Venlo, wo ein internationaler Wettbewerb in irischen Volkstänzen stattfand.

„Wir haben die Gruppe Cara erstmals zu Gast“, sagt Thomas Stramm, Organisator des Konzerts. Sie sei ein echter Höhepunkt und Deutschlands beliebtester Exportartikel in Sachen Irish Folk. Die fünf Musiker – drei Deutsche, der Ire Ryan Murphy und die Schottin Jeana Leslie – haben bereits viele internationale Preise gewonnen. Sie gastierten außer in Europa unter anderem sechs Mal in den USA. „Die Gruppe besteht seit zehn Jahren. In der heutigen Besetzung spielen wir seit 2010“, sagt Rolf Wagels, der die irische Rahmentrommel Bodhran spielt.

Irish Night 2014 in Vorbereitung

Er selbst stammt aus Jülich und lebt jetzt in Hannover. Die beiden anderen deutschen Musiker – Gudrun Walther und Jürgen Reyz – wohnen bei Stuttgart. Stramms Team bereitet schon die Irish Night 2014 vor. Die vergangenen vier Mal habe es viel Spaß gemacht – auch an diesem Abend sind 250 Gäste gekommen. „Also machen wir weiter“, sagt der Irland-Fan. (aef)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?