26.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Spritztour: Zwölfjähriger rast durch Köln
04. March 2013
http://www.ksta.de/5909406
©

Spritztour: Zwölfjähriger rast durch Köln

Polizeikelle

Die Polizei hat den Zwölfjährigen und seinen Beifahrer in Gewahrsam genommen.

Foto:

dpa

Gremberghoven -

Weil ein Autofahrer und sein Beifahrer in Köln verdächtig jung und klein aussahen, wollten zwei Polizisten sie in der Nacht zum Montag kontrollieren. Die beiden waren den Beamten gegen 3.30 Uhr an der Kreuzung Frankenstraße/ Am Hochkreuz in Gremberghoven aufgefallen.

Als der Fahrer den Streifenwagen bemerkte, fuhr er panisch los, raste über eine rote Ampel und bremste plötzlich scharf ab. Der Streifenwagen fuhr auf das Fahrzeug auf. Verletzt wurde niemand.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer des Toyota zwölf Jahre alt ist und sein Beifahrer 13. Der Pkw gehört der Familie des Beifahrers. Nach einer ersten Befragung hatten die beiden Kinder die Fahrzeugschlüssel in einem unbeobachteten Moment aus der Wohnung der Mutter des 13-Jährigen entwendet. Der 12-Jährige wird bereits von der Polizei Köln als Intensivtäter betreut. (ksta)