28.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Waldstück: Vermisster tot aufgefunden

Der Vermisste wurde in einem Waldstück bei Altenahr tot aufgefunden.

Der Vermisste wurde in einem Waldstück bei Altenahr tot aufgefunden.

Foto:

dpa

Porz-Grengel -

Bereits am vergangenen Sonntag haben Passenten eine männliche Leiche in einem Waldstück bei Altenrath (Rhein-Sieg-Kreis) aufgefunden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Toten um den seit dem 25. September 2012 vermissten Fritz Karl Hentschke handelt. Anhaltspunkte für eine äußere Gewalteinwirkung oder Fremdverschulden liegen bisher nicht vor. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion der Leiche angeordnet.

Der Vermisste Fritz Karl Hentschke aus Köln-Grengel war seit Dienstag (25. September) verschwunden. Wenige Tage später wurde der PKW des 65-Jährigen an der Ecke Kölner Straße/Flughafenstraße bei Altenrath aufgefunden. Umfangreiche Suchmaßnahmen zu dem damaligen Zeitpunkt führten aber ins Leere. Warum der Vermisste nun wieder in diesem Ortsteil aufgetaucht ist und was in der Zwischenzeit geschehen sein mag, ist noch nicht bekannt. (ksta)