24.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Restaurierung: Hausputz bei den Helden

Mit Schwamm und Pinsel befreien Thomas Sieverding und seine Kollegen die Heldenfiguren von Schmutz und Staub.

Mit Schwamm und Pinsel befreien Thomas Sieverding und seine Kollegen die Heldenfiguren von Schmutz und Staub.

Foto:

stefan worring

Köln -

Auch Helden setzen Staub an. König Artus, Karl der Große und Kollegen stehen ja auch schon seit Jahrhunderten in Stein gemeißelt ihren Mann. Die Figuren im Hansasaal des Historischen Rathauses stammen aus dem 14. Jahrhundert, ihre Gegenüber, die Propheten, sind seit dem vergangenen Jahr als Dauerleihgabe im Museum Schnütgen am Neumarkt zu sehen.

Mit einem Dampfstrahler und Schwämmchen haben die Restauratoren die Helden von Staub und Schmutz befreit und gleichzeitig untersucht, ob Risse entstanden sind, sich das Mauerwerk bewegt hat und wie weit die Korrosion der alten Anker fortgeschritten ist. Das Gutachten soll am heutigen Dienstag fertiggestellt sein, die Stadt muss dann entscheiden, wie es mit der Restaurierung der Helden weitergeht.

Diplom-Restaurator Thomas Sieverding kann allerdings Entwarnung geben, allzu große Schäden gibt es offenbar nicht. Die Figuren waren, erzählt er, ursprünglich bunt gefasst, den Hintergrund bildete ein blauer Himmel mit Sternen.


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?