Köln
Nachrichten aus Köln und den Stadtteilen

Vorlesen
0 Kommentare

Rheinschau: Mit dem Kanu durch die Messehalle

Erstellt
Die Verbrauchermesse "Rheinschau" findet vom 29. Mai bis zum 2. Juni statt. 
Am Mittwoch öffnet die Verbrauchermesse „Rheinschau“ die Türen. Auf 13 Themenwelten verteilt können Besucher paddeln, tauchen oder regionale Spezialitäten probieren. Und auch die Themen Bauen und Sanieren finden ihren Platz.
Drucken per Mail
Köln

Mit einem Kanu durch die Messehalle paddeln oder direkt nebenan tauchen, dazwischen regionale Spezialitäten probieren oder sich über das Thema Bauen und Sanieren schlaumachen, nachdem man eine Wellness-Anwendung genossen hat – das Themenangebot auf der neuen Verbrauchermesse Rheinschau, die am 29. Mai eröffnet, ist wahrlich breit gefächert.

Rund 500 Aussteller aus 14 Ländern präsentieren auf dem Deutzer Messegelände insgesamt 13 Themenwelten. „Unsere Messen wie die Anuga oder die Spoga/Gafa, die nur für Fachbesucher zugänglich sind, interessieren immer auch eine große Zahl von Privatbesuchern“, sagte Messegeschäftsführerin Katharina C. Hamma. „Mit der Rheinschau wollen wir diese Themenfelder auch dem Endverbraucher präsentieren“. So erwartet die Besucher in der Halle 1 alles rund ums Essen und Genuss mit zahlreichen Koch-Events. Das Thema Bauen und Wohnen beantwortet Fragen zum Eigenheim und gibt Anregungen für Wohnideen für drinnen und draußen. Im Bereich Colonia erwartet die Besucher die Vielfalt des Rheinlands mit Spezialitäten und Events, wie der Wahl der Miss Cologne. Zudem können die Besucher neue Modelle von Ford oder Volkswagen testen. Die Rheinschau ist von Mittwoch bis Sonntag täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Tageskasse. (cos)
www.rheinschau.de

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Blicke in die Zukunft Kölns
Serie
Visionen für Köln

Mit der Serie „Köln 2020“ wagt der „Kölner Stadt-Anzeiger“ einen Blick in die Zukunft der Stadt.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Katastrophe
Die Gedenkfeier zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs (Archivbild vom 3. März  2013)

Alle Informationen und Hintergründe rund um den Einsturz des Kölner Stadt-Archivs am 3. März 2009

Videos
Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!