26.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Brand: Wohnhaus vollständig ausgebrannt

In Köln-Weiß ist ein Wohnhaus komplett ausgebrannt.

In Köln-Weiß ist ein Wohnhaus komplett ausgebrannt.

Foto:

Arton Krasniqi

Köln -

Ein Einfamilienhaus in Köln-Weiß hat am späten Freitagabend vollständig in Flammen gestanden. Die ersten Meldungen über den Brand gingen bei der Feuerwehr um 23.45 Uhr ein.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte loderten die Flammen aus dem Gebäude. Das Feuer war laut Einsatzbericht der Feuerwehr schon durch das Dach geschlagen und drohte auf das Nachbargebäude überzugreifen.

Nach rund einer Stunde hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Zum Zeitpunkt des Feuers hielten sich keine Menschen in dem Gebäude auf, deshalb wurde niemand verletzt. Das Haus ist allerdings nicht mehr bewohnbar.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Am Einsatz waren Feuerwehr und Rettungsdienst der Feuerwachen Marienburg bzw. Innenstadt und die Löschgruppe Rodenkirchen der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Führungsdienst der Branddirektion mit rund 40 Einsatzkräften beteiligt. (hin)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?