29.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Fahndung: Überfall auf Seniorin im Ärztehaus

Seit Wochen treibt der Mann sein Unwesen in der Stadt.

Symbolbild.

Foto:

dpa

Zollstock -

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Donnerstag in Zollstock versucht hat, eine 88-Jährige zu berauben. Er bedrängte die Frau in einem Ärztehaus am Gottesweg und forderte sie auf, ihm ihr Geld zu geben. Dann zerrte er an ihrer Tasche und stieß die Frau zu Boden, als sie um Hilfe rief. Mehrere Arzthelferinnen eilten der Verletzten zu Hilfe. Der Täter hat dunkle Haare, soll etwa 40 Jahre alt und 1,90 Meter groß sein. Er wird als kräftig und muskulös beschrieben und soll Deutscher sein. Wer die Seniorin mit ihrem Rollator und den Mann im Bereich des Gotteswegs gesehen hat, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter 0221/22 90 in Verbindung zu setzen. (hsr)