25.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

FC-Fan-Club: „Wir bleiben dem Club auf jeden Fall treu“

Michael Kilbinger

Michael Kilbinger

Foto:

Süsser

Mechenisch -

Herr Kilbinger, Sie sind Vorsitzender des Fan-Clubs Kölle United. Eigentlich haben Sie keinen Grund, fröhlich zu feiern. Der 1. FC Köln ist ziemlich weit unten in der zweiten Liga gelandet.

MICHAEL KILBINGER: Wir haben uns schon daran gewöhnt, wie der FC spielt. Ich vermute sogar, dass er um den Abstieg kämpfen wird. An den Wiederaufstieg in die erste Liga glaube ich jedenfalls nicht. Aber unser Herz hängt am Club. Und wir Kölner feiern immer.

Wie sind Sie zum FC-Fan geworden?

KILBINGER: Schon mein Opa hat mich mit ins Stadion genommen, auch mein Vater. Ich bin mit dem FC aufgewachsen und untrennbar mit dem Verein verbunden. Meine Familie, meine Frau und zwei Kinder sind ebenfalls FC-Fans.

Wann ist man ein echter Fan?

KILBINGER: Wenn man dem Club bedingungslos treu bleibt, selbst, wenn er in der dritten oder vierten Liga spielen sollte. Wir vom Fan-Club haben Dauerkarten, und wir besuchen jedes Auswärtsspiel.

Was hält Ihr Fan-Club von aggressiven FC-Fans?

KILBINGER: Wir kennen einige von ihnen, aber wir distanzieren uns von ihnen. Wir sind gegen aggressives Verhalten. Doch wir hatten auch schon einige negative Kontakte mit der Bundespolizei, als wir von den Polizisten angegriffen wurden.

Das Gespräch führte Ulrike Süsser