29.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Köln-Godorf: Erneut Zwischenfall bei Shell

Shell Köln Godorf

Die Shell Rheinland Raffinerie – hier das Werk Godorf – gerät immer wieder in die Schlagzeilen.

Foto:

Peter Rakoczy

Godorf -

Auf dem Werksgelände der Shell-Rheinland-Raffinerie in Godorf ist ein aromatenhaltiges Öl-Wasser-Gemisch aus einer Leitung ausgetreten. Messungen der Werksfeuerwehr an der Schadensstelle hätten ergeben, "dass eine Gefährdung der Nachbarschaft ausgeschlossen werden kann", teilte die Firma mit.

Raffinerie-Mitarbeiter nahmen die Leitung außer Betrieb und deckten die Flüssigkeit mit einem Schaum ab. Das Schaum-Öl-Gemisch wurde abgesaugt. Ein Gutachter soll nun die Menge und den Grund für den Austritt ermitteln. (kbl)