Köln
Nachrichten aus Köln und den Stadtteilen

Vorlesen
0 Kommentare

Role Play Convention: Eine riesige Erlebniswelt in Deutz

Erstellt
Ritter, Waldläufer und Schamanen. Für jeden Geschmack und jedes Volk war etwas dabei. Foto: Jörn Neumann
Schaukämpfe von Kampfschulen, Kostüm-Workshops, Lesungen von bekannten Autoren: Die Role Play Convention ist Deutschlands größtes Event rund um das Rollenspiel. Die Erlebniswelt gibt es am 1./2. Juni in der Köln-Messe zu entdecken.  Von
Drucken per Mail
Deutz

Eine riesige Erlebniswelt aus Fantasy, Science-Fiction und Abenteuer gibt es am 1./2. Juni in der Köln-Messe zu entdecken. Die  Role Play Convention (RPC) – Deutschlands größtes Event rund um das Rollenspiel –   bietet auf mehr als 30 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche alles, was das Herz der Fans höherschlagen lässt: Schaukämpfe von Kampfschulen, Kostüm-Workshops, Lesungen von bekannten Autoren, Spielepräsentation und noch vieles mehr. Mehrere hundert Programmpunkte lassen dabei vor die  Qual der Wahl: Wolfgang Hohlbein liest aus seinem neuen Werk „Pestmond“, in der Pirate Bay werden Shantys gejohlt und der Deutsche Liverollenspiel Verband lädt ganztägig  zum Mitmachen ein.  „Ein Highlight wird mit Sicherheit der große Kostümwettbewerb, der am Samstag um 13.30 Uhr auf der Hauptbühne stattfindet“, sagt Mitorganisator André Kuschel. Um 18 Uhr wird zudem der renommierte Fantasy Award verliehen.

Komplett neu im Programm der RPC ist die Comic-Arena, ein eigener Bereich, in dem sich alles rund um Sprechblasen und bunte Bilderhefte dreht. „Die Comics waren das letzte fantastische Genre, das uns noch bei unserer Messe gefehlt hat“, sagt Mitveranstalter Daniel Nathmann. Viele bekannte Verlage und Illustratoren haben ihr Kommen zugesagt.  Änderungen gibt es auch im Hallenabschnitt für die Miniatur- und Table-Top-Spiele. Dieser wurde wegen der großen Nachfrage in den vorangegangenen Jahren noch einmal erweitert.

„Ein starker Partner bei den Computerspielen ist in diesem Jahr das Unternehmen Square Enix. Es wird während der RPC die neueste Version seines Online-Rollenspiels Final Fantasy 14: A Realm Reborn vorstellen“, so Kuschel. Ergänzt wird das Treiben in den Hallen 4 und 5 im Außenbereich durch einen großen Mittelaltermarkt mit Tavernen und zwei Bühnen, auf denen ein Dutzend Livebands spielen werden.

Mehr als 40 000 Besucher zog die RPC 2012 an. Diese Zahl will man in diesem Jahr noch einmal steigern: „Weil wir parallel zur Rheinschau – nur eine Halle weiter – laufen, erwarten wir, dass uns in diesem Jahr auch viele Familien besuchen, die ihren Weg sonst nicht in die Messehallen gefunden hätten“, sagt Nathmann.

Tagestickets für die Role Play Convention gibt es ab 5 Euro. Einlass ist Samstag von 10-20 Uhr, am Sonntag von 10-18 Uhr. Das vollständige Programm gibt es online.

www.rpc-germany.de

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Blicke in die Zukunft Kölns
Serie
Visionen für Köln

Mit der Serie „Köln 2020“ wagt der „Kölner Stadt-Anzeiger“ einen Blick in die Zukunft der Stadt.

Videos
Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!