26.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Satirischer Wochenrückblick: Der Planet der Belesenen

Zumindest deutschlandweit dürfte Köln dieser Tage die höchste Dichte an Astronauten haben.

Zumindest deutschlandweit dürfte Köln dieser Tage die höchste Dichte an Astronauten haben.

Foto:

AP/dpa

Köln -

Wir haben lange überlegt, aber die sinnloseste Statistik der Woche wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. In der Liste der belesensten Städte Deutschlands mit mehr als 100 000 Einwohnern liegt Köln derzeit auf Rang sieben, vier Plätze hinter Bonn und zwei vor Düsseldorf. Das hat die Auswertung eines großen Internet-Versandhandels ergeben. Danach ist München die lesefreudigste Stadt der Republik.

Leider finden sich in der Auswertung keinerlei Aussagen über die Qualität der Literatur, die im Einzelnen konsumiert wurde. Und so könnte allein die Tatsache, dass Sie diese Kolumne konsumieren, im nächsten Ranking zum Absturz Kölns in die literarische Diaspora führen. Aber trösten Sie sich. In anderen Hitlisten des Jahres 2013 wird Köln ganz vorn landen. Zum Beispiel bei der Astronautendichte pro Einwohner. Schließlich haben sich Raumfahrer aus aller Welt zum Klassentreffen in dieser Woche auf den rheinischen Planeten gebeamt. Mensch Reinhold, wie geht’s dir? Wir haben uns ja seit dem Jupiter nicht mehr gesehen.

Auch in der Statistik von 14-jährigen Jugendlichen, die mit Spielzeugpistolen Kneipen überfallen, dürfte Köln an der Spitze liegen. Oder nur knapp hinter Berlin. Beim Schlagloch-Entschädigungsranking ist der letzte Platz auf Jahre zementiert. Dafür ist die Zahl der zugelassenen Fahrzeuge im Verhältnis zu den Löchern im Asphalt einfach zu ungünstig. So viel Wiedergutmachung lässt sich einfach nicht bewerkstelligen. Beim besten Willen nicht.