Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir haben unsere mobile Webseite verbessert, so dass sie mittlerweile über alle Funktionen dieser App verfügt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Weiterentwicklung dieser App einzustellen.

Um weiterhin immer die aktuellsten Neuigkeiten zu erhalten, besuchen Sie zukünftig einfach unsere Webseite. Zur mobilen Webseite

Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
button-KStA-epaper
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Stadtteil-Tipps: Elf Orte und Personen, die man in Porz kennen muss

Porz Strand

Blick auf den Strand Langeler Lido am Rhein in Köln Porz.

Foto:

Thilo Schmuelgen

Porz -

Urbach, Elsdorf, Libur: Viele Kölner wissen gar nicht, dass es diese Stadtteile gibt, geschweige denn, wo sie liegen. Doch Porz hat viel zu bieten und ist mehr als ein Anhängsel Kölns. Um das auch den Porzern in Erinnerung zu rufen, gibt es hier eine kleine Liste mit den schönsten Facetten des Stadtbezirks.

Porz hat einen Flughafen

Porz Flughafen

Der Flughafen Köln-Bonn

Foto:

Grönert

Für ein Wochenende nach London? Geschäftlich nach Berlin? Ob Urlaubs- oder Geschäftsreise: Wer von Köln aus einen Flieger nimmt, muss nach Porz, denn der Flughafen Köln-Bonn liegt im Stadtteil Grengel.

Porz hat Natur

Porz hat Natur

Porz Natur

Naturschutzgebiet Wahner Heide

Foto:

Beatrix Lampe

Beinahe ein Viertel des Stadtbezirks besteht aus dem Naturschutzgebiet Wahner Heide, und am gesamten Porzer Rheinufer gibt es von der Westhovener Aue bis hin zur Groov bei Zündorf viel Natur und Naherholung.

Porz hat Historie

Porz hat Historie

Porz Historie

Das Brösle-Kreuz in Libur

Foto:

Alexander Figge

Im beschaulichen Stadtteil Libur finden Geschichtsfans historische Architektur. Fachwerk- und Backsteinbauten aus dem 18. und 19. Jahrhundert sowie Wegekreuze und Kapellen prägen das Ortsbild – vor allem in der Kuxgasse. Im Bild ist das Brösle-Kreuz mitten in Libur an der Ecke Stockumer Weg/Freiheit zu sehen – gesäumt von zwei holländischen Linden. Laut Inschrift stammt es aus dem Jahr 1882 und markiert die Südseite der Allmende.

Porz hat Poll

Porz hat Poll

Seit 1975 gehört der Stadtteil Poll zu Porz – und damit auch die wunderbaren Poller Wiesen. Ob Spaziergänger, Sportler oder Party-Fans – alle finden dort vielseitige Möglichkeiten, ein Stück Freizeit außerhalb des Grüngürtels oder überfüllter Partymeilen zu verleben – mit dem einzigartigen Blick auf die Kranhäuser und den Dom.

Porz hat Promis

Porz hat Promis

Guido Kantz

Guido Cantz

Foto:

Figge

Nicht nur ein Fußballweltmeister kommt aus Porz. Mehrere deutsche Berühmtheiten wurden dort geboren. Moderator und Comedian Guido Cantz zum Beispiel kam 1971 im damals noch selbstständigen Porz am Rhein zur Welt. Auch Rapper Eko Fresh, Trompeter Bruce Kapusta, Schauspieler und Regisseur Uwe Eric Laufenberg und die Band Wonderwall sind Porzer.

Porz hat Kontakte ins All

Porz hat Kontakte ins All

Alexander Gerst

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst

Foto:

Getty Images

In Porz fängt der Weltraum an. Im Europäischen Astronautenzentrum und im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Lind trainieren Astronauten für ihren Einsatz auf der Internationalen Raumstation ISS.

Auch Alexander Gerst wurde dort für seinen Aufenthalt im Weltraum geschult – zum Beispiel in einem riesigen Wasserbecken. Dort probte Gerst das Arbeiten in der Schwerelosigkeit. Schüler können übrigens im DLRSchool Lab experimentieren.

Porz hat ein Schloss

Porz hat ein Schloss

Porz Schloss

Schloss Wahn

Foto:

Christoph Hennes

Und zwar das im Stil des Spätbarock erbaute, dreiflügelige Schloss Wahn. Es beherbergt heute das Theaterwissenschaftliche Institut der Uni Köln und ist Außenstelle des Standesamtes.

Porz hat Strand

Porz hat Strand

Nicht nur in Rodenkirchen können sich die Kölner fast wie am Mittelmeer fühlen: Am südlichsten Zipfel Kölns liegt der Langeler Lido in Porz-Langel, wo Ausflügler und Einheimische gern entspannen. Auch der ein oder andere Angler wird dort glücklich.

Porz ist Industriestandort

Porz ist Industriestandort

Porz Industriestandort

Saint-Gobain Glaswerke

Foto:

Figge

Hätten Sie gewusst, dass der berühmte „Sky Walk“ über den Grand Canyon in den USA von der Firma Saint-Gobain Glass Deutschland produziert wurde, die einen Standort in Porz hat? Zudem haben sich etliche Logistik- und Handelsunternehmen hier angesiedelt.

Porz hat eine Insel

Porz hat eine Insel

Porz Insel

Freizeitinsel Groov

Foto:

Martina Goyert

Nämlich die Freizeitinsel Groov. Der ehemalige Flussarm des Rheins in Zündorf wurde in den 70er-Jahren zur Freizeitanlage umgestaltet – mit Schwimmbad, Liegewiesen, Biergärten, Spielplatz, Minigolfanlage und Yachthafen.

Porz ist sportlich

Porz ist sportlich

Samuel Fieberg

U16-Spieler Samuel Fieberg

Foto:

Lars Heyltjes

Mit der 1. Mannschaft der Sportvereinigung Porz ist der Bezirk eine regionale Größe im Fußball – die auch schon Weltmeister hervorbrachte. Bernd Cullmann, Spieler des 1. FC Köln, Weltmeister von 1974 und Europameister von 1980, begann dort seine Karriere. Und mit der SG Porz hat der Stadtbezirk einen der erfolgreichsten Schachvereine Deutschlands. Eines der Mitglieder ist der sieggewohnte U16-Spieler Samuel Fieberg.

Wo ist Ihr Lieblingsort?

Welchen Ort in Porz finden Sie absolut einmalig? Schicken Sie uns Ihre Tipps mit persönlicher Begründung an den Kölner Stadt-Anzeiger an die Mailadresse ksta-stadtteile@dumont.de.

  1. Elf Orte und Personen, die man in Porz kennen muss
  2. Porz hat Natur
  3. Porz hat Historie
  4. Porz hat Poll
  5. Porz hat Promis
  6. Porz hat Kontakte ins All
  7. Porz hat ein Schloss
  8. Porz hat Strand
  9. Porz ist Industriestandort
  10. Porz hat eine Insel
  11. Porz ist sportlich
nächste Seite Seite 1 von 11

<

Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?