26.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Veedelszoch Dellbrück: Es regnete Schokotaler

Zoch in Dellbrück

Zoch in Dellbrück

Dellbrück -

Der Bildungsdschungel ist grün und undurchsichtig – ein Chaos aus Zentralabitur, Inklusion und zweijähriger Oberstufe. Den Spaß ließen sich die Schüler, Eltern und Lehrer des Hölderlin-Gymnasiums dennoch nicht verderben. Beim Dellbrücker Veedelszoch gaben die 50 Teilnehmer einen prächtig gelaunten Dschungel ab, Rektor Hans Peter Passmann als lachender Dschungelbuch-Bär Balu mittendrin.

Für wenige Minuten hatte der braune Zottel sogar einen Blumenstrauß in den Tatzen, schließlich feierte Passmann seinen 62. Geburtstag. Doch schnell kamen die Strüßjer wieder abhanden – irgendwas mussten die Mülheimer ja unter die Leute bringen. Insgesamt zogen 1500 Jecke durch das Veedel, darunter viele Schulen. Die Samba-Gruppe der Peter-Petersen-Schule setzte auf brasilianisches Flair und farbenfrohen Kopfschmuck: „Man erkennt uns an den Pommes auf dem Kopf“, so Hartmut Reinberg-Schüller.

Die Trommel-Rhythmen klangen nach Rio, Strand und Wärme. Exotisch waren auch die Dellbrücker Piraten unterwegs: Vom selbst gebauten Piratenschiff ließen sie kiloweise Schokotaler regnen.(cht)