29.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Veedelzöch 2013: BHs und Bücher statt Kamelle

Veedelszoch 2013 in Vingst.

Veedelszoch 2013 in Vingst.

Foto:

Tobias Christ

Vingst -

Das war eine perfekte Vorbereitung auf den Vingster Veedelszoch: Die Lehrer der Heinzelmännchen-Schule probten monatelang, bis sie die Samba im Blut hatten. "Wir haben einen Kursus mit professioneller Anleitung belegt", sagte Schulleiter Martin Großgarten mit der Basstrommel vor dem Bauch. Auch die anderen Pauker erwiesen sich als heißblütige Trommler: Schon vor dem offiziellem Zochbeginn machten die Pädagogen auf dem Vingster Marktplatz ordentlich Party.

Als es endlich losging, brachten die etwa 350 Jecken kuriose Kamelle unters Volk: Bücher, BHs, CDs und kleine Sparschweinchen verschwanden in den Tüten der Besucher. Seinem Namen machte auch der Verein Vingster Kamelle alle Ehre. Mit dem Kinderwagen voller Süßkram zog Mitglied Doris Balsamo los: "Das reicht bis zur nächsten Ecke, dann wird wieder aufgefüllt", so die knallbunte Karnevalistin. "Für den ganzen Zugweg brauche ich 15 solcher Ladungen." Auf den Wagen durften derweil "hohe Tiere" der Wohnungsbaugesellschaft GAG Süßes werfen: Das Unternehmen feiert sein 100-jähriges Bestehen. (cht)