Köln
Nachrichten aus Köln und den Stadtteilen

Vorlesen
0 Kommentare

Verdächtige Tüte: Fehlalarm am Hans-Böckler-Platz

Erstellt
Symbolbild 
Eine Tüte auf dem Dach einer Telefonzelle ist am Mittwochabend von der Polizei als verdächtig eingestuft worden. Eine Untersuchung ergab: In der Tüte befand sich lediglich ein harmloses Kabel. Bei der Deutschen Bahn kam es zu Zugausfällen und Verspätungen.
Drucken per Mail
Köln

Eine Tüte auf dem Dach einer Telefonzelle in der Gegend um den Hans-Böckler-Platz ist am Mittwochabend von der Polizei als verdächtig eingestuft worden. Eine Untersuchung ergab: In der Tüte befand sich lediglich ein harmloses Kabel.

Die umliegenden Straßenabschnitte wurden von der Polizei zeitweise gesperrt. Der U-Bahn-Verkehr war nicht eingeschränkt.

Verspätungen und Ausfälle

Anders bei der Deutschen Bahn: Auf der Strecke Köln Hauptbahnhof/Hürth Kalscheuren zwischen Köln West und Kölner Hauptbahnhof kam es zu Verspätungen und Ausfällen in beide Richtungen sowohl im Regional- als auch im Fernverkehr. (ksta)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Blicke in die Zukunft Kölns
Serie
Visionen für Köln

Mit der Serie „Köln 2020“ wagt der „Kölner Stadt-Anzeiger“ einen Blick in die Zukunft der Stadt.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Katastrophe
Die Gedenkfeier zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs (Archivbild vom 3. März  2013)

Alle Informationen und Hintergründe rund um den Einsturz des Kölner Stadt-Archivs am 3. März 2009

Videos
Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!