Köln
Nachrichten aus Köln und den Stadtteilen

Vorlesen
1 Kommentare

Verkaufsoffener Sonntag: Gute Vorsätze beim Einkaufsbummel

Erstellt
Beim verkaufsoffenen Sonntag am 24. März werden in der Kölner Innenstadt die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein. (Symbolbild) Foto: dpa
Am Sonntag, den 24. März, werden erstmalig in diesem Frühjahr die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet sein. Der verkaufsoffene Sonntag steht zudem ganz im Zeichen der Gesundheit: Verschiedene Aktionen zum Thema werden angeboten.
Drucken per Mail
Köln

Wem das ewige Aus- und wieder Anziehen beim Kleidungskauf in engen Umkleide-Kabinen nicht anstrengend genug ist, der kann sich am kommenden Sonntag in der Innenstadt gesundheitsfördernd verausgaben, denn der erste verkaufsoffene Sonntag in diesem Frühjahr steht ganz im Zeichen der Gesundheit. In Zusammenarbeit mit dem Präventionsbündnis "Aktivgesund im Rheinland" der Sporthochschule und des Stadtsportbundes wird von der Hohe Straße Ecke Schildergasse bis auf die Richmodstraße in der Fußgängerzone ein Trimm-dich-Parcours mit sechs Stationen aufgebaut. So wird an der Fußball-Testwand vor Peek & Cloppenburg die Schussgeschwindigkeit gemessen, der ADFC Köln führt im Globetrotter einen kostenfreien Tüv für wintermüde Fahrräder durch, und Karstadt Sport bietet für Laufsport-Begeisterte eine Fußdruck-Analyse auf der Schildergasse an.

Mehr dazu

"Gute Vorsätze haben am Anfang des Jahres viele", sagt Professor Ingo Froböse von der Sporthochschule, "aber man muss mit dem Impuls, sich zu bewegen und die guten Vorsätze umzusetzen, näher an die Bürger heranrücken. Deshalb macht es Sinn, den Einkaufsbummel mit dem Start ins Sportjahr 2013 zu verbinden." 30 Aussteller informieren über Angebote zu Wellness und Gesundheit.

Für Unterhaltung sorgen am Harzheimbrunnen neben sportlichen Promis auch Maskottchen wie Hennes vom FC. Die Geschäfte in der Innenstadt werden von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein. (ksta)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Blicke in die Zukunft Kölns
Serie
Visionen für Köln

Mit der Serie „Köln 2020“ wagt der „Kölner Stadt-Anzeiger“ einen Blick in die Zukunft der Stadt.

Einsturz des Kölner Stadtarchivs
Katastrophe
Die Gedenkfeier zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs (Archivbild vom 3. März  2013)

Alle Informationen und Hintergründe rund um den Einsturz des Kölner Stadt-Archivs am 3. März 2009

Videos
Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!