31.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Vorentscheid für Frankfurt: DFB-Campus kommt nicht nach Köln
25. January 2013
http://www.ksta.de/3967622
©

Vorentscheid für Frankfurt: DFB-Campus kommt nicht nach Köln

DFB

Das DFB-Sportkompetenz-Zentrum kommt nicht nach Köln.

Foto:

dpa

Köln -

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main den Generalsekretär Helmut Sandrock damit beauftragt, eine Projektgruppe aufzustellen und zu leiten, die sich mit den Fragen zum Bau eines Sportkompetenz-Zentrums in Frankfurt befasst. Damit ist Köln aus dem Rennen.

Nach Ansicht des Präsidiums bringt Frankfurt auf Grund der Nähe zum DFB und der infrastrukturellen Rahmenbedingungen die besten Voraussetzungen mit und wäre der favorisierte Standort für ein solches Sportkompetenz-Zentrum, in dem Wissen gebündelt und innovative Konzepte für den Fußball entwickelt werden.

"Unter Einbeziehung der Landes- und Regionalverbände, der Liga und externer Experten werden wir jetzt einen Projektplan erstellen, der alle inhaltlichen und wirtschaftlichen Parameter zusammenfasst. Auf Basis dieser Konzeption kann das Präsidium dann eine Grundsatzentscheidung über die Baumaßnahme treffen", sagt DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock. "Parallel dazu führen wir Gespräche mit der Stadt Frankfurt."

Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters sagte, es sei bedauerlich, dass der DFB vor dieser Entscheidung nicht das Gespräch mit der Stadt Köln gesucht habe. Köln habe seine Chancen durch die Diskussion über die Jahnwiese zwar verschlechtert, dennoch hätte es durchaus Alternativen gegeben. Man bleibe gesprächsbereit, falls das Zentrum in Frankfurt doch nicht zustande käme.