26.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Museum Ludwig : 200 Werke bekannter Fotografen als Schenkung
08. January 2016
http://www.ksta.de/23476682
©

Museum Ludwig : 200 Werke bekannter Fotografen als Schenkung

Museum Ludwig

Museum Ludwig

Foto:

dpa

Das Kölner Museum Ludwig erhält eine Schenkung von mehr als 200 Werken amerikanischer und deutscher Fotokünstler. Eine Kölner Sammlerfamilie habe reiche und vielseitige Bestände international bekannter Künstler zusammengetragen, erklärte das Museum.

Die umfangreichen Werkserien zeigten die breite Facette der Kunstschaffenden und seien eine deutliche Bereicherung des Museumsbestands. Die Schenkung soll in den kommenden Jahren in einer Einzelausstellung gezeigt werden.

Neusachlich, konzeptuelle, dokumentarisch

Aufgebaut wurde die Sammlung seit dem 80er Jahren. Ihr Schwerpunkt liegt den Angaben zufolge auf neusachlicher, konzeptueller und dokumentarischer Fotografie. Das Engagement der Sammler zeichnet sich laut Museum Ludwig vor allem dadurch aus, dass sie nicht auf Einzelbilder fokussiert ausgewählt, sondern reiche und vielseitige Bestände einzelner, international bekannter Künstler zusammengetragen haben.

Die Sammlung enthält Werke von 20 Fotografen, darunter Diane Arbus, Boris Becker, Karl Blossfeldt, Walker Evans, Lee Friedlander, David Hockney, Candida Höfer, Tata Ronkholz, August Sander, Hugo und Karl Hugo Schmölz, Wolfgang Tillmans, Garry Winogrand und Piet Zwart. (amb)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?