Lindenthal
Braunsfeld, Junkersdorf, Klettenberg, Lindenthal, Lövenich, Müngersdorf, Sülz, Weiden, Widdersdorf

Vorlesen
0 Kommentare

Remigiusstraße: Autos in Sülz ausgebrannt

Erstellt
In Köln-Sülz haben Autos gebrannt (Symbolbild) Foto: dpa
In der Nacht zu Mittwoch sind auf der Remigiusstraße in Köln-Sülz zwei Pkw vollständig ausgebrannt. Zeugen beobachteten einen Mann in der Nähe des Tatorts. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.
Drucken per Mail
Sülz

Zwei Fahrzeuge sind am frühen Mittwochmorgen an der Remigiusstraße in Sülz in Brand geraten. Mehrere Anwohner wurden gegen 2.30 Uhr von Knallgeräuschen geweckt. Als sie aus dem Fenster schauten, entdeckten sie zwei geparkte Autos, die in Flammen standen.

Eine Zeugin beobachtete einen Mann, der sich in Richtung Luxemburger Straße entfernte. Er soll ihrer Beschreibung zufolge etwa 40 Jahre alt und 1,90 Meter groß sein und lockige Haare haben. Der Mann führte einen Rucksack mit sich.

Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Hinweise an die Polizei unter Telefon 02 21/22 90. (att)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!