Medien
Nachrichten aus dem Medienbereich und TV-Kritiken

Vorlesen
0 Kommentare

GNTM - Folge 12: Ein kleines bisschen modeln

Erstellt
Gehen die Topmodel-Kandidatinnen A: zu einer Karnevalsparty oder B: zum Entscheidungswalk auf den Laufsteg?  Foto: ProSieben/ Oliver S.
Worum geht es eigentlich bei „Germanys next Topmodel“? Pro Sieben war sich am Donnerstag anscheinend selbst nicht so sicher und fragte die Zuschauer. Für Kandidatin Maike aus Köln wurde die Entscheidung am Ende zur Zitterpartie.  Von 
Drucken per Mail

Um welches Thema dreht sich die heutige Sendung?

A: Musik

B: Mathematik

C: Modeln hatten die Verfasser der „Germanys next Topmodel“-Gewinnspielfrage, die immer vor den Werbeblöcken eingeblendet wird, am Donnerstagabend vergessen. Denn zumindest ein kleines bisschen vor der Kamera posieren mussten die Kandidatinnen in der elften Folge der Castingshow - der „Music Edition“ - auch noch.

D: Weinen wäre vielleicht auch in Frage gekommen. Obwohl Heulsuse Christine in der vergangenen Woche von Modelmama Heidi Klum kein Foto bekommen hatte und nach Hause geflogen war, flossen gleich zu Beginn der Sendung wieder die Tränen. Zuerst bei Sabrina, die irgendwie überfordert war. Dann bei Maike, weil Sabrina einfach still und heimlich aus dem gemeinsamen Zimmer auszog. Irgendwann auch bei Lovelyn, die als einzige beim Casting vom Kunden stehen gelassen wurde.

Kandidatin Maike sollte sich für das Fotoshooting in Madonna verwandeln.
Kandidatin Maike sollte sich für das Fotoshooting in Madonna verwandeln.
Foto: ProSieben/ Oliver S.

Angeboten hätte sich auch die Antworten E: Singen und F: Tanzen. Denn beim Fotoshooting mussten sich die Kandidatinnen in berühmte Popstars verwandeln und nein, nicht zur so ausschauen, sondern auch entsprechend singen und sich bewegen. Jedes der verbliebenen sechs Models hatte natürlich das schwerste Lied und die allerschwerste Choreografie erwischt – und damit wären wir bei Antwortmöglichkeit G: Rumjammen.

Gejammert wurde vor dem Shooting, während des Shootings und nach dem Shooting, beim Casting für eine Kosmetikmarke und dem für eine Rolle im neuen Musikvideo der Boyband Blue. Die Sendung drehte sich irgendwie also auch um H: Schminken und I: Schauspielern.

Außerdem ging es wie in jeder Woche natürlich um J: Zicken und K: sich gegenseitig angiften. Besonders Kölnerin Maike geriet wieder ins Visier der andern Kandidatinnen. „Sie ist ein Streichholz auf Beinen“, stichelte Sabrina.

Zum Schluss der Sendung drehte sich natürlich alles um Antwort L: Laufen auf dem Laufsteg - und es kam tatsächlich noch Antwort B: Mathematik ins Spiel.

Aufgabe: Aus sechs Kandidatinnen mach fünf. Variable Marie (Gutes Fotoshooting + kaum Entwicklung + schlechter Lauf) auf der einen und Variable Maike (schlechtes Fotoshooting + tolle Entwicklung + guter Lauf) auf der anderen Seite ergab: Kein Foto für Marie.

Vorschau auf die nächste Folge

In der kommenden Woche geht es für Heidi Klums Top fünf um

A: den Einzug ins Finale

B: Bikinishooting

C: Zicken

Und eventuell findet dann ja auch wieder ein bisschen mehr von diesem Modeln statt.

AUTOR
Anna Lampert
Auch interessant
TV-Programm
Kino oder Film suchen
Suchen
Kinofilm, Schauspieler oder Regie
Kino, PLZ oder Ort

Kinoprogramm

Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Kleinanzeigen
FACEBOOK