Sport-Mix
News über Wintersport, Tennis, Boxen, Leichtathletik, Golf und mehr

Vorlesen
0 Kommentare

ATP-Masters Miami: Kamke scheitert, Haas gegen Djokovic

Erstellt
Trotz guter Leistung knapp verloren: Tobias Kamke Foto: AFP
Tobias Kamke ist beim ATP-Turnier in Miami trotz guter Leistung am Österreicher Jürgen Melzer gescheitert. Zuvor konnte er überraschend Juan Martin del Potro ausschalten. Tommy Haas steht dagegen im Achtelfinale und trifft dort auch Djokovic.
Drucken per Mail
Miami

Beim ATP-Mastersturnier in Miami hat Tennisprofi Tobias Kamke trotz einer abermals starken Leistung das Achtelfinale knapp verpasst.

Der Lübecker verlor am Sonntag (Ortszeit) in der dritten Runde ein hochklassiges 2:30 Stunden-Match gegen den Österreicher Jürgen Melzer mit 7:6 (7:3), 3:6, 4:6 und schied somit aus.

In der Runde zuvor hatte die Nummer 89 der Weltrangliste mit einem glatten Zweisatzsieg gegen den argentinischen Olympiadritten Juan Martin Del Potro noch für die größte Überraschung bei der mit 4,2 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung in Südflorida gesorgt.

Haas gegen Djokovic

Mit Tommy Haas hat ein deutscher Profi die Runde der besten 16 erreicht. Er misst sich im Achtelfinale mit dem serbischen Titelverteidiger und Weltranglisten-Führenden, Novak Djokovic. (dpa)

Auch interessant
Ist die Bundesliga bereit?
Jason Collins ist der erste Schwule auf dem NBA-Parkett.

Als erster bekennender Homosexueller durfte Jason Collins auf dem NBA-Parkett auflaufen. Ist diese Premiere auch in der Fußball-Bundesliga vorstellbar?

Online-Special

Alles über die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi. Ein Special von DSHS und ksta.de.

Videos
FACEBOOK
Kleinanzeigen