Sport-Mix
News über Wintersport, Tennis, Boxen, Leichtathletik, Golf und mehr

Vorlesen
0 Kommentare

French Open: Haas in Lauerstellung

Erstellt
Tommy Haas will in Paris für Furore sorgen. Foto: dpa
Am Montag starten die French Open. Tommy Haas ist erkältet, Angelique Kerber und Florian Mayer sind angeschlagen. Julia Görges bangt sogar um ihren Start. Die Vorzeichen für das Turnier in Paris könnten für die deutschen Tennisspieler besser sein.
Drucken per Mail
Paris

Tommy Haas läuft die Nase. Deutschlands Vorzeige-Tennisprofi hat sich etwas verkühlt - und das ausgerechnet vor den French Open in Paris. Mit seiner leichten Erkältung geht es Haas jedoch weitaus besser als seinen Kollegen Florian Mayer, Angelique Kerber und Julia Görges. Mayer und Kerber sind nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte, Görges bangt sogar um ihren Start beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Die Vorzeichen könnten also besser stehen für Deutschlands Tennis-Elite. Eine Oberschenkelverletzung plagte den Bayreuther Mayer in der Vorbereitung auf das Sandplatz-Highlight im Stade Roland Garros. „Er hat mich angerufen und gesagt, es gehe schon“, sagte Bundestrainer Carsten Arriens. Zuversicht hört sich anders an - auch bei Kerber. Die Weltranglistenachte ist skeptisch, ob ihre angeschlagene Bauchmuskulatur überhaupt hält. „Die Ärzte haben mir zumindest grünes Licht gegeben, und ich werde auf jeden Fall spielen“, sagte Kerber in ihrer Heimat den Kieler Nachrichten.

Die Probleme treten vor allem beim Aufschlag auf. „Freie Punkte kann ich spielen, aber beim Strecken könnte es zwicken. Bisher habe ich aber noch nicht wirklich oft aufgeschlagen“, erklärte die 25-Jährige, die in Runde eins ausgerechnet auf ihre Fed-Cup-Kollegin Mona Barthel (Neumünster) trifft. Zuletzt hatte Kerber ihre Teilnahme beim Turnier in Rom absagen müssen.

Bei ihren Großeltern in Polen versuchte sie, Kraft zu tanken, und ließ sich von einem Physiotherapeuten behandeln, der nun auch mit nach Paris fährt. Auf heilende Hände vertraut auch Görges (Bad Oldesloe), die eine Handgelenksverletzung plagt. „Ich werde nach Paris reisen, alles checken lassen und mich in Behandlung begeben. Mein Physiotherapeut wird alles Mögliche versuchen“, sagte die 24-Jährige, die beim Vorbereitungsturnier in Brüssel bereits zum dritten Mal in dieser Saison aufgeben musste.

Haas will in die Top 10

In Paris bekommt sie es - Gesundheit vorausgesetzt - zuerst mit einer Qualifikantin zu tun. Zum ersten Mal in diesem Jahr beendete derweil Tommy Haas ein Turnier vorzeitig. Sein Schnupfen sollte den Weltranglisten-14. in Paris nicht behindern, Bundestrainer Arriens sah in Haas' Aufgabe in Düsseldorf eine Vorsichtsmaßnahme mit Blick auf die French Open. „Wenn er noch einmal unter die Top10 will, dann klingelt es nur in Paris“, sagte Arriens und meint damit die Weltranglistenpunkte.

250 Zähler hätte Haas für einen Sieg beim Power Horse Cup kassiert, ein Viertelfinale in Paris brächte ihm schon 360 Punkte ein. „Ich kenne meinen Körper mittlerweile sehr gut“, sagte Haas nachdem er im Rochusclub nicht zum Viertelfinale gegen den Finnen Jarkko Nieminen angetreten war: „Ich werde nun versuchen, mich zu erholen, und erst einmal nicht trainieren.“ Ob sein Wunsch erfüllt wird, das Auftaktmatch gegen den Franzosen Guillaume Rufin nicht bereits am Sonntag zu spielen, stand zunächst nicht fest.

Den Weltranglisten-102. sollte Haas jedoch auch mit leichtem Schnupfen schlagen können. Was würde wohl Andrea Petkovic für eine Erkältung geben, wenn sie dafür wieder in der Form von 2011 wäre? Damals hatte die einstige Frontfrau des deutschen Fräulein-Wunders das Viertelfinale der French Open erreicht und war bis auf Platz neun der Weltrangliste vorgerückt. In diesem Jahr taucht Petkovic gar nicht im Hauptfeld auf - bereits in der zweiten Runde der Qualifikation scheiterte sie an der Chinesin Zhou Yi-Miao. (sid)

Auch interessant
Ist die Bundesliga bereit?
Jason Collins ist der erste Schwule auf dem NBA-Parkett.

Als erster bekennender Homosexueller durfte Jason Collins auf dem NBA-Parkett auflaufen. Ist diese Premiere auch in der Fußball-Bundesliga vorstellbar?

Online-Special

Alles über die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi. Ein Special von DSHS und ksta.de.

Videos
FACEBOOK
Kleinanzeigen