Sport-Mix
News über Wintersport, Tennis, Boxen, Leichtathletik, Golf und mehr

Vorlesen
4 Kommentare

Golfprofi: Kaymer darf nicht zu „Wetten, dass..?“

Erstellt
Martin Kaymer Foto: AFP
Golfprofi Martin Kaymer sollte in der nächsten "Wetten, dass..?"- Sendung am kommenden Samstag als Wettpate auf der Couch sitzen. Doch daraus wird nun nichts. Das ZDF lud den Sportler kurzerhand wieder aus.
Drucken per Mail
Köln

Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Sportler unserer Zeit: Golfprofi Martin Kaymer, der gerade erst ein Turnier in Südafrika gewinnen konnte, sollte in der nächsten "Wetten, dass..?"- Sendung am kommenden Samstag in Freiburg als Wettpate auf der Couch sitzen. Doch daraus wird nun nichts.

Das ZDF lud Kaymer kurzerhand wieder aus, weil an seiner Stelle Schauspieler Florian David Fitz (37) auf dem Sofa sitzen soll. Dessen Film "Jesus liebt mich" kommt am 20. Dezember in die deutschen Kinos.

Wetthelfer statt Wettpate

Martin Kaymer reagierte in seinem Internet-Blog: "Liebe Fans, wie ihr ja wisst, hatte ich mich schon sehr darauf gefreut, am achten Dezember bei ,Wetten, dass..?' auf der Couch sitzen zu dürfen. Leider wurde mir gestern vom Sender mitgeteilt, dass dies nun nicht mehr möglich sei, da sich das ZDF entschieden hat für einen Film Promotion zu machen und den Hauptdarsteller als Wettpaten einzuladen."

Statt des Platzes auf der Couch sei ihm angeboten worden, als Wetthelfer aufzutreten. Darauf verzichtet Kaymer aber und bezeichnete das Vorgehen des Senders als "befremdlich".

Immerhin ließ der Sportler die Möglichkeit eines späteren Auftritts offen: "Vielleicht klappt es ja ein anderes Mal." (ok)

Auch interessant
Ist die Bundesliga bereit?
Jason Collins ist der erste Schwule auf dem NBA-Parkett.

Als erster bekennender Homosexueller durfte Jason Collins auf dem NBA-Parkett auflaufen. Ist diese Premiere auch in der Fußball-Bundesliga vorstellbar?

Online-Special

Alles über die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi. Ein Special von DSHS und ksta.de.

Videos
FACEBOOK
Kleinanzeigen