Sport-Mix
News über Wintersport, Tennis, Boxen, Leichtathletik, Golf und mehr

Vorlesen
0 Kommentare

WM in Schladming: Neureuther gewinnt Silber im Slalom

Erstellt
Felix Neureuther sichert sich mit einem überragenden Auftritt Silber.  Foto: dpa
Felix Neureuther hat für die deutschen Alpin-Herren bei der WM in Schladming mit Slalom-Silber die erste Einzelmedaille seit zwölf Jahren geholt. Der Partenkirchener musste sich bei seinen überragenden Auftritten nur dem Österreicher Hirscher geschlagen geben.
Drucken per Mail

Schladming. Felix Neureuther hat den deutschen Alpin-Herren bei der WM in Schladming mit Slalom-Silber die erste Einzelmedaille seit zwölf Jahren beschert. Der Partenkirchener musste sich zum Abschluss der WM um 0,42 Sekunden nur dem Österreicher Marcel Hirscher geschlagen geben.

Bronze holte dessen Landsmann Mario Matt. Fritz Dopfer erreichte Platz sieben, Stefan Luitz kam auf den 21. Rang. Philipp Schmid war im ersten Durchgang ausgeschieden. Florian Eckert hatte 2001 in St. Anton als Abfahrtsdritter zuletzt dem deutschen Herren-Team einen WM-Podestplatz gesichert. (dpa)

Mehr dazu
Auch interessant
Ist die Bundesliga bereit?
Jason Collins ist der erste Schwule auf dem NBA-Parkett.

Als erster bekennender Homosexueller durfte Jason Collins auf dem NBA-Parkett auflaufen. Ist diese Premiere auch in der Fußball-Bundesliga vorstellbar?

Online-Special

Alles über die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi. Ein Special von DSHS und ksta.de.

Videos
FACEBOOK
Kleinanzeigen