Motorwelt
Hier sehen Sie irre Kisten der Auto-Bastler, Amphibienfahrzeuge und Flugautos, Pannen beim Einparken, witzige Blitzer-Bilder und spannende Auto-Rekorde.

Vorlesen
0 Kommentare

Verrückte Autos: Fiat wirbt mit Monster-Truck

Erstellt
Der Fiat Panda 4x4 bekommt in einem Fernseh-Werbespot PR-Unterstützung von seinem großen Bruder „Panda Bigfoot“. Foto: Hersteller
Fiat hat mit dem Panda 4x4 einen kleinen Allradler im Programm, der mit zugekniffenen Augen sogar als Mini-SUV durchgeht. Für einen Werbespot hat der Hersteller den kleinen Geländegänger jetzt in einen Monster-Truck verwandelt.
Drucken per Mail

Ab Januar wird das Einzelstück „Fiat Panda Bigfoot“ in einer Fernsehwerbung für den Panda 4x4 zu sehen sein. Der martialische Monster-Truck ist 3,90 Meter hoch, 3,80 Meter lang und 2,50 Meter breit. Zwei Wochen Bauzeit hat sich Fiat genommen, um aus einem einfachen Allrad-Panda ein solches Monster zu bauen.

Die Karosserie stammt von einem Panda, das Fahrwerk stammt aus der amerikanischen Konzern-Verwandtschaft, genauer gesagt von einem Jeep CJ7. Auch die Landmaschinen-Reifen stammen von Traktoren-Modellen aus dem weitverzweigten Fiat-Konzern.

Wie der Bigfoot-Panda sich im Gelände anstellt, ist ab Januar im Fernsehen zu sehen. Bilder des verrückten Monster-Trucks und anderer irrer Auto-Kreationen sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Auch interessant
Videos
Bildergalerien Auto
alle Bildergalerien
Kleinanzeigen
Quiz

Manche Slogans aus der Autowerbung werden zu echten Klassikern. Aber wie gut erinnern Sie sich an die Auto-Sprüche?

FACEBOOK