Mülheim
Buchforst, Buchheim, Dellbrück, Dünnwald, Flittard, Höhenhaus, Holweide, Mülheim, Stammheim

Vorlesen
0 Kommentare

Handy-Dieb: Brutaler Räuber festgenommen

Erstellt
Die junge Frau ließ ihr Handy jedoch nicht los, selbst, als ihr der Mann mehrfach mit der Faust ins Gesicht schlug. (Symbolbild) Foto: dpa
Nach einem brutalen Raubversuch am Wiener Platz in Köln-Mülheim konnte die Polizei den Täter am Donnerstagabend stellen. Der 26-Jährige hatte versucht, einer 17-Jährigen das Handy zu entreißen und schlug sie dabei mehrmals ins Gesicht.
Drucken per Mail
Mülheim

Um 19.30 Uhr stand die 17-Jährige mit einer Freundin vor einem Imbiss auf dem Wiener Platz. Als sie auf ihr Handy schaute, kam der 26-Jährige auf sie zu und wollte ihr das Gerät entreißen. Die junge Frau ließ ihr Handy jedoch nicht los, selbst, als ihr der Mann mehrfach mit der Faust ins Gesicht schlug.

Da das Opfer eine gute Täterbeschreibung geben konnte, gelang es der Polizei, den brutalen Räuber auf der Wittener Straße in Buchforst zu stellen. Der 26-Jährige ist laut Polizei geständig und soll am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden. (ksta)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!