Mülheim
Buchforst, Buchheim, Dellbrück, Dünnwald, Flittard, Höhenhaus, Holweide, Mülheim, Stammheim

Vorlesen
0 Kommentare

Nicht identifziert: Wasserleiche im Rhein gefunden

Erstellt
Eine männliche Leiche wurde in Höhe Stammheim aus dem Rhein geborgen.  
Die Polizei hat am Montagmittag eine Wasserleiche in Höhe Stammheim aus dem Rhein geborgen. Der Tote lag offensichtlich schon länger im Wasser. Es ist noch nicht klar, wer der Mann ist. Es besteht kein Hinweis auf Fremdverschulden.
Drucken per Mail
Stammheim

In Stammheim ist am Mittag eine männliche Leiche am Rheinufer entdeckt worden. Laut Polizei hat das Kriminalkommissariat 11 ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Weder zur Identität des Mannes noch zu den Umständen seines Todes konnte ein Polizeisprecher auf Anfrage Angaben machen.

Gegen 13.30 Uhr war auf der Leitstelle die Meldung vom Fund des Toten auf Höhe der Straße Am Faulbach eingegangen. Der Mann trug noch Turnschuhe und lag offensichtlich schon länger im Wasser. Die Ermittler prüfen nun, ob es sich um einen Suizid handelt. Es besteht aber kein Hinweis auf Fremdverschulden. (bls)

 

Auch interessant
Zur Karte
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!