nah.de

Vorlesen
0 Kommentare

Nachbau in Florida: Springfield der Simpsons

Erstellt
Drucken per Mail
Eine scheinbare Familienidylle: Die Simpsons. Foto: dpa

Das Städtchen Springfield aus der Erfolgsserie „Die Simpsons“ ist fiktiv, wird es aber nicht mehr lange bleiben. Endlich können Fans die Locations ihrer gelben Lieblinge zum Greifen nah haben.

In einem Vergnügungspark in Florida wird die Stadt, zumindest zum Teil, nachgebaut. Schon vom Sommer an sollen sich Besucher des Universal Orlando Resort an Krusty Burgern und Duff-Bier laben können, wenn sie nicht Fisch beim „Frying Dutchman“ bevorzugen.

„Das wird eine Musst-Du-gesehen-haben-Attraktion für alle Simpsons-Fans auf der ganzen Welt“, sagte Mark Woodbury von dem Vergnügungspark. „Zum ersten Mal können sie eine Welt betreten, die sie bisher nur im Fernsehen gesehen haben.“

Da es die Simpsons in Deutschland nur auf dem Bildschirm gibt, gehen Sie doch mal wieder ins Kino oder in den Freizeitpark in Köln und dem Rheinland.

nah.de
Finde uns auf Facebook
Weitere Themen im Überblick
Wer weiß es?

Was beinhaltet das Gold-Paket bei nah.de?

Tarife
Infos zu nah.de

Impressum

Sonderveröffentlichungen der Zeitungsgruppe Köln

Verantwortlich
Redaktion Marco Morinello
Anzeigen Karsten Hundhausen

Verlag
M. DuMont Schauberg
Expedition der Kölnischen Zeitung GmbH & Co. KG
Neven DuMont Haus
Amsterdamer Straße 192
50735 Köln

Ihre Werbung auf ksta.de - Hier informieren