Vorlesen
0 Kommentare

EU-Parlament stimmt über umstrittene Reform im CO2-Handel ab

Erstellt
Straßburg

Das Europaparlament entscheidet heute in Straßburg über eine umstrittene Reform im kriselnden CO2-Handel. Die EU-Kommission will den Preis für industrielle Verschmutzungsrechte nach oben treiben, um das Handelssystem wieder auf Klimaschutzkurs zu bringen. Dagegen wehren sich große Teile der Industrie, etwa der Industrieverband BDI. Beim Emissionshandel muss Europas Industrie Rechte für den Ausstoß des Treibhausgases CO2 vorlegen. Das soll die Firmen zu klimaschonender Produktion bringen. (dpa)