Vorlesen
0 Kommentare

Polizei veröffentlicht Infrarotfilm von mutmaßlichem Boston-Täter

Erstellt

Boston. Zwei Tage nach der Festnahme des wegen des Bombenanschlages von Boston gesuchten Mannes hat die Polizei Infrarot-Bilder von dem 19-Jährigen in seinem Versteck veröffentlicht. Der Film zeigt den Mann wegen seiner Körperwärme als klar zu erkennenden weißen Fleck in dem grauen Boot. In dem Film ist zu sehen, wie sich ein gepanzertes Fahrzeug dem abgedeckten Boot nähert und mit einem Ausleger die Plane einreißt. Dann wird eine Blendgranate gezündet. Die eigentliche Festnahme ist auf den von Polizeihubschraubern aus aufgenommenen Bildern nicht zu sehen. (dpa)